Buch Dienstleistungen Downloads Diverses Forum Impressum

Verknüpfung unterschiedlicher Felder

Diskussionen zur SapQuery

Verknüpfung unterschiedlicher Felder

Beitragvon nklai » 08.10.2015, 09:33

Hallo Zusammen,

ich versuche diverse Felder aus 2 Tabellen in ein bestehendes InfoSet mit 3 Tabellen hinzuzufügen, deren "inhaltlich" gleich sind, aber andere Felddefinitionen haben - sprich technisch unterschiedlich.

T001w
XXX Kundeneigene Tabelle (Tabelle mit Daten gejoined aus T001w)
XXX Kundeneigene Tabelle (Tabelle mit Daten gejoined aus T001w)

Nun zusätzlich TWPIR (Retail)
und zusätzlich WRF1 (Retail)

Jetzt ist TWPIR-LOCNR (Char 10) und T001w-WRKS (char 4) nicht verknüpfbar als join. Das ist bei uns aber inhaltlich dasselbe. Beispiel: 1400 und 0000001400, eben technisch nicht.
Deshalb habe ich versucht über (EN: EXTRAS) Zusätze ein select einzubauen:

SELECT SINGLE * FROM WRF1 WHERE LOCNR = T001W-WERKS, da wird nicht gemeckert, aber es kommt kein Ergebnis in den Spalten der Query.

Hat mir Jemand eine Idee wie ich
1. konkret dieses Feld aus LOCNR char 10 mit WRKS char 4 verknüpfen kann?
2. Eigentlich wollte ich noch mehr Felder aus TWPIR und WRF1 anzeigen, ich wüsste aber nicht wie, da es kein Gegenelement in den 3 anderen Tabellen des InfoSet gibt.

Ich freue mich auf jeglichen Input.
Danke im Voraus.
nklai
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.10.2015, 09:23

Verknüpfung unterschiedlicher Felder

Google Werbung

Google Werbung
 

Re: Verknüpfung unterschiedlicher Felder

Beitragvon wreichelt » 09.10.2015, 05:27

Hallo,
ich würde ein zusätzliches Feld mit Char10 definieren

Data: Feld10(10) type char value '0000000000'.
Feld10+6(4) = T001W-WERKS.
SELECT SINGLE * FROM WRF1 WHERE LOCNR = Feld10.

Gruß
Wolfgang
wreichelt
 
Beiträge: 29
Registriert: 30.05.2009, 09:26

Re: Verknüpfung unterschiedlicher Felder

Beitragvon NicoManicone » 11.10.2015, 17:03

Willkommen im Forum!

Jetzt ist TWPIR-LOCNR (Char 10) und T001w-WRKS (char 4) nicht verknüpfbar als join. Das ist bei uns aber inhaltlich dasselbe. Beispiel: 1400 und 0000001400, eben technisch nicht.


Join geht nur bei gleichen technischen Typ

Einfachster Weg
1. Zusatztabelle TWPIR definieren:

SELECT SINGLE * FROM TWPIR
WHERE LOCNR = T001W-werks

2. Neue Felder in InfoSet aufnehmen

Deshalb habe ich versucht über (EN: EXTRAS) Zusätze ein select einzubauen:
SELECT SINGLE * FROM WRF1 WHERE LOCNR = T001W-WERKS, da wird nicht gemeckert, aber es kommt kein Ergebnis in den Spalten der Query.


Syntaktisch richtig, aber es fehlt die INTO-Klausel. ;-)
Wenn so, dann

1. Zusatzstruktur LS_WRF1 mit Typ WRF1 definieren
2. SELECT SINGLE * FROM WRF1 INTO ls_WRF1 WHERE LOCNR = T001W-WERKS

Coding muss im Abschnitt "Satzverarbeitung" definiert werden.

Have Fun
NicoManicone
Administrator
 
Beiträge: 99
Registriert: 29.05.2004, 20:06


Zurück zu SapQuery

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron